Neuigkeiten


10.04.2016 - 13:48 - Ungeschlagen in der Rückrunde - Kreisligameister

 

Eine äußerst erfolgreiche Rückrunde endete am vergangenen Freitag in eigener Halle mit einem umkämpften 9:4 Sieg gegen den Tabellendritten aus Kreuzau. 9 Siege aus 9 Spielen, gekrönt mit dem Aufstieg in die Bezirksklasse konnten ausgiebig mit den restlichen Spielern des TTC Schlich gefeiert werden.

 

Nach den Eingangsdoppeln stand es bereits 2:1 für die Auswahl aus Schlich. Doch nach den ersten Einzelpartien hatte eine stark aufspielende Mannschaft aus Kreuzau das Blatt fast gewendet. Nach der ersten Spielerserie stand es nur noch 5:4 für Schlich. Doch in den folgenden Einzelpartien gab sich kein Schlicher Spieler die Blöße und am Ende konnten alle weiteren Einzel gewonnen werden, so dass am Ende ein eindeutiger 9:4 Sieg gefeiert werden konnte, und man sich standesgemäß aus der Kreisliga verabschiedete. Besonders herausragend die Leistungen von Strate und Suriano, die beide zum wiederholten Male ungeschlagen blieben.

 

Versöhnlich endete auch die Saison für die zweite Herrenmannschaft aus Schlich. Gegen den direkten Tabellennachbarn aus Huchem-Stammeln konnte man in eigener Halle ebenfalls zu einem Sieg kommen. Hart umkämpft endete die Partie erst im Schlussdoppel (Schoenen/Esser) mit dem glücklicheren Ende für Schlich. So konnte man sich nach starken Leistungen von Funk, Schoenen und Weigele mit 9:7 durchsetzen. Insgesamt konnte, trotz manch widriger Umstände, eine ausgeglichene Saison gespielt werden (8 Siege, 2 Unentschieden, 8 Niederlagen). Stand heute wird man auch in der nächsten Saison eine Mannschaft in der 2. Kreisklasse stellen.

 

Noch einmal ein herzlicher Glückwunsch an die ungeschlagenen Aufsteiger der Bezirksklasse.

Als nächstes steht für Schlich ein intensives Trainingslager in Grenzau auf dem Plan, bei dem auch sicher noch einmal auf den Aufstieg angestoßen werden wird.


10.04.2016 - 13:48 - Aufstieg in die Bezirksklasse perfekt!

 

Bereits einen Spieltag vor Saisonende schafft das Team um Mannschaftskapitän René Reuter den Aufstieg in die Bezirksklasse.

 

Im vorletzten Spiel der noch laufenden Saison trat man auswärts gegen den aktuellen Tabellenneunten, den TTC Gürzenich an.

 

Schlichs Erste mit derzeit vier Punkten Vorsprung gegenüber dem Verfolger aus Kreuzau, war auf Sieg getrimmt. Man wollte hier und heute den Aufstieg eintüten. In gewohnter Aufstellung startete man mit Strate, Reuter, Lanzen, Konopka, Suriano und Snellers.

 

Die Eingangsdoppel gingen klar auf das Schlicher Konto und so führte man bereits früh mit 3:0. Hier konnten übrigens Suriano und Snellers Ihre Serie fortsetzen und sind weiterhin gemeinsam mit 14:0 ungeschlagen.

 

Rene Reuter sowie Mike Strate gaben sich in Ihren Einzeln keine Blöße und sicherten weitere zwei Punkte. Ernst Lanzen kam dagegen etwas schwieriger ins Spiel, konnte sich aber dennoch am Ende gegen den starken Sebastian Mohr in fünf Sätzen durchsetzen. Ebenso Stefan Konopka und Daniel Suriano ließen den Gegnern Marc Schubert und Dirk Schieren keine Luft zum atmen und gewannen ebenfalls ihr Einzelpartien. Lediglich Bernd Snellers konnte sich nicht gegen den jungen Matthias Mees durchsetzen und verlor im letzten Satz knapp. Also musste unser Brett 1, Mike Strate, ein zweites mal ran und schlug Dennis Krahe deutlich in 3:0 Sätzen.

 

Schlussendlich steht ein 9:1 auf dem Papier und der DJK TTC 1948 Schlich e.V. kann nach einer überragenden und erfolgreicher Saison für die kommende Spielzeit in der Bezirksklasse planen.


10.04.2016 - 13:48 - Der Aufstieg naht!

 

Am vergangenen Freitag ging es vor heimischer Kulisse gegen die Sportsfreunde aus Stetternich.

 

Unsere Jungs konnten auch hier wie in der gesamten Saison durch souveräne Leistungen und einen starken Mannschaftzusammenhalt überzeugen.

 

Das Spiel konnte mit 9:1 deutlich für uns entschieden werden.

 

Am kommenden Freitag geht's zum Auswärtsspiel nach Gürzenich. Dort reicht ein Punkt um den Aufstieg in die Bezirksklasse zu ermöglichen.

 

Wir bleiben dran!!!


06.04.2016 - 19:48 - Comeback ➕ Debüt ✖️ überragende Leistungen = Sieg

 

Am gestrigen Dienstagabend empfing Schlichs Zweite(5.) die dritte Mannschaft des TV Huchem-Stammeln(4.).

 

Nach 6 monatiger Verletzungspause gab Bodo Funk sein Comeback im laufenden Spielbetrieb.

 

Die unangefochtene Nummer 1 der zweiten Mannschaft Bernd Snellers, durfte durch die "Regel des Aufrückens" gegen seinen Ex-Klub leider nicht mitwirken, der übrigens bis dato mit 48 Saisonspielen, mannschaftsübergreifend, die meisten Einzel des Vereins auf seinem Konto hat.

 

Ebenfalls konnte Celine Laubach ihr Debüt in der Herren-Kreisklasse erfolgreich absolvieren.

Nach den Anfangsdoppeln führte Schlich souverän mit 2:1. Auch in den ersten Einzeln ließen sich Rückkehrer Funk, sowie Weigele und Schoenen keine Punkte abnehmen.

 

Nach einem Halbzeitstand von 5:4, wollte man die zwei Punkte nach Hause holen und ging schließlich im 8:4 in die letzten Einzel. Leider konnten weder Sebastian Esser, Julia Snellers und Debütantin Celine Laubach, trotz starker Leistungen, den Sack zu machen.

 

Somit kam es mal wieder zum Schlussdoppel.

 

Esser und Schoenen gaben, sichtlich nervös, die ersten beiden Sätze ab. Nach kurzer Taktikbesprechung mit Bodo Funk konnte man schlussendlich das Spiel doch noch drehen und die letzten beiden Punkte der Saison für sich gewinnen.

 

Somit belegt Schlichs Zweite den 5. Tabellenplatz der 2. Herrenkreisklasse in der Saison 2015/2016.

Herzlichen Glückwunsch!


13.03.2016 - 08:40 - Schlich 1 weiterhin ungeschlagen! 

 

Am vergangenen Donnerstag mussten unsere Jungs zum Auswärtsspiel in Mersch-Pattern.

 

Berufsbedingt fehlten Lanzen und Suriano so dass Schoenen und Weigele dankbarerweise nachrückten.

 

Dennoch war klar das das Spiel durchaus knapp enden könnte, was auch schließlich der Fall war. Mit 9:7 konnte Schlich das Spiel für sich entscheiden und bleibt weiterhin heißester Kandidat für die diesjährige Krone der Kreisliga.

 

Es folgen noch drei Spiele. Wir bleiben dran! 


09.03.2016 - 12:40 - Unentschieden gegen Tabellenführer

 

Am gestrigen Dienstag war Schlichs Zweite zu Gast beim Tabellenführer in Mariaweiler.

 

Angetreten um den Tabellenführer bestmöglich zu ärgern, aber ohne große Hoffnung auf einen Punktgewinn, befand man sich auch bereits nach den Eingangsdoppeln mit 0:3 im Rückstand.

 

Angetrieben durch die Unterstützung mitgereister Spieler der 1. Herrenmannschaft konnte aber schon nach der ersten Einzelrunde ein erfreulicheres Ergebnis vermeldet werden. Mariaweiler war nur noch mit 5:4 vorne.

 

Starke Leistungen, besonders im unteren Paarkreuz durch Knops und Braun, und natürlich durch die hervorragenden Leistungen von Snellers und Weigele, konnte nach dem Schlussdoppel ein Unentschieden erreicht werden. 

 

Mit der Motivation eines demnach gelungenen Meisterschaftsspiels beim Tabellenführer geht das Team nun ins letzte Meisterschaftsspiel beim Tabellendritten aus Huchem-Stammeln.


05.03.2016 - 13:00 - Spitzenreiter TTC Schlich!

 

Am gestrigen Abend wurde unsere erste Mannschaft von den Sportsfreunden des TTC Winden zum Duell der Vorherrschaft in der diesjährigen Kreisliga empfangen.

 

Viele Zuschauer aus Winden aber auch einige unserer Vereinsmitglieder waren vor Ort um sich die Begegnung anzuschauen.

 

Vielen Dank dafür, klasse!!!

 

Nach vielen heiß umkämpften Spielen konnten sich unsere Jungs überraschend deutlich mit 9:3 durchsetzen. Damit steht Schlich vier Spieltage vor Saisonende mit vier Punkten Vorsprung auf dem ersten Tabellenplatz. Nun heißt es weiterhin diese starken Leistungen abzurufen und den ersten Platz zu verteidigen.


28.02.2016 - 15:00 - Siegesstrasse

 

Am vergangenen Freitag hat unsere Erste die Kollegen aus Wollersheim empfangen.

 

Nach dem sehr knappen 9:7 Erfolg im Hinspiel waren unsere Jungs auf der Hut. Vor heimischer Kulisse konnten Sie sich trotz einiger sehr knapper Spiele deutlich mit 9:1 durchsetzen.

 

Eine gelungene Generalprobe für kommenden Freitag. Hier geht es gegen den Verfolger aus Winden.

Unsere Jungs präsentieren sich aktuell schon mal in Topform.


18.02.2016 - 20:19 - Schlich 1 weiterhin ungeschlagen in der Rückrunde!

 

Am gestrigen Abend ging es für unsere Erste zum Auswärtsspiel bei den Sportsfreunden des TTC Rödingen Höllen. Unsere Jungs konnten auch dort wieder mit einem klaren 9:3 Sieg überzeugen und den ersten Platz weiter festigen.


13.02.2016 - 09:55 - Siegesserie hält an!!!

 

Am gestrigen Freitag spielte unsere Erste gegen die Tischtennisfreunde vom TTF Weisweiler Wenau.

 

Das Spiel konnte durch eine starke Mannschaftsleistung 9:3 gewonnen und der vierte Sieg in Folge gefeiert werden. Durch den Sieg wurde souverän der erste Platz in der Kreisliga verteidigt.

 

Am kommenden Mittwoch geht es weiter gegen TTC Rödingen Höllen.


30.01.2016 - 21:11 - Siegesserie der 1. Mannschaft hält – 2. Mannschaft mit klarer Niederlage

 

Nachdem auch das zweite Rückrundenspiel der 2. Mannschaft mit 9:4 gegen den TTC Heimbach-Düren in eigener Halle gewonnen werden konnte, musste nun die erste Niederlage eingesteckt werden, und zwar sehr deutlich. Ersatzgeschwächt ohne Brett 1 und 2 machte man sich am gestrigen Freitag auf den Weg nach Arnoldsweiler zum direkten Tabellenverfolger der Schlicher. Trotz solider Leistungen konnte man aber leider keinen einzigen Punkt verbuchen und fuhr letztlich mit 9:0 wieder nach Hause.

 

Deutlich besser erging es da der 1. Mannschaft aus Schlich. Auch Sie konnten das zweite Rückrundenspiel gegen Lucherberg vor heimischer Kulisse deutlich mit 9:4 gewinnen. Ebenfalls am gestrigen Freitagabend stand dann das nächste Auswärtsspiel in Koslar auf dem Programm. Hier konnte man sich mit 9:2 durchsetzen. Besonders erfreulich aus Schlicher Sicht: Kein einziges Einzel musste abgegeben werden, und so konnten sich alle Spieler über eine makellose Bilanz freuen.

 

Bereits am kommenden Dienstag geht es für Schlichs 2. Herrenmannschaft zu Hause weiter. Gegner ist der noch sieglose TTC Bourheim. Im Hinspiel reichte es leider nur zu einem 8:8, das soll am Dienstag besser werden. Mit einem Sieg könnte man sich im oberen Tabellenmittelfeld festsetzen, und hätte eine gute Ausgangsposition für die restlichen Rückrundenspiele gegen die Topmannschaften.


13.01.2016 - 17:02 - Rückrundenauftakt Kreisliga 

 

Am gestrigen Dienstag spielte die erste Mannschaft gegen den TTC Düren.

 

Aufgrund der diversen Hallenschließungen im Großraum Düren wurde das Spiel im heimischen Schlich ausgetragen.

 

Die erste Mannschaft trat ersatzgeschwächt an, da Lanzen aus beruflichen Gründen fehlte. Nichtsdestotrotz konnte der Start in die Rückrunde mit einem 9:4 Sieg gefeiert werden. Nach einem gelungenen Start durch 3 gewonnene Doppel ergaben sich folgende Einzelergebnisse. Strate 1:1, Reuter 1:1, Konopka 1:1, Suriano 2:0, Snellers 1:0, Weigele 0:1.

 

In der kommenden Woche geht's weiter zum TTF Lucherberg.


12.01.2016 - 11:12 - Auftaktsieg in Unterzahl

 

Am gestrigen Montag stand das erste Spiel der Rückrunde auf dem Programm. Mit dem Neujahrsturnier noch in den Knochen, schlug Schlichs Zweite mit nur 5 Spielern beim derzeit Tabellenachten TTC Falken Dürwiß auf.

 

Trotz der derzeitigen Verletzungsserie sicherten sich Bernd Snellers, Markus Schoenen, Markus Weigele, Sebastian Esser und Julia Snellers zwei wichtige Punkte im Kampf um die vorderen Plätze.

 

Heute Abend startet dann auch die 1. Mannschaft in die Rückrunde. Hier trifft man im Auswärtsspiel auf den TTC Düren. 


04.01.2016 - 17:10 - Rückblick 33. Neujahrsturnier - Ergebnisse

 

Das 33. Neujahrsturnier ist Geschichte.

 

Drei Tage lang beherrschte das weiße Zelluloid das Schul- und Sportzentrum in Langerwehe. Mit insgesamt 325 Teilnehmern und knapp 800 ausgetragene Begegnungen kann der TTC Schlich auf ein erfolgreiches Wochenende zurück blicken.

 

Die ClickTT-Ergebnisse wurden bereits eingetragen und können ab sofort auf der Verbandsseite eingesehen werden. Ebenfalls haben wir eine Reihe von Fotos auf unserer Internetseite und auf Facebook für euch bereitgestellt.

 

Die Siegerliste steht ebenfalls schon zum Download bereit.

 

Die einzelnen Gruppentabellen, Turnierpläne und Endranglisten werden am kommenden Wochenende ebenfalls hier zu finden sein.

 

An dieser Stelle bleibt nur noch eins zu sagen:

 

Wir möchten uns bei allen Teilnehmern, Betreuern, Eltern, Kuchenspendern, Vereinsmitgliedern, Schiedsrichtern und natürlich bei den vielen helfenden Händen für ein einzigartiges Wochenende bedanken. 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Euer DJK TTC 1948 Schlich e.V.


15.11.2015 - 10:00 -  Online-Anmeldung für das 33. Neujahrsturnier freigeschaltet!

 

Es ist soweit! Vom 01. bis zum 03. Januar 2016 veranstaltet der DJK TTC 1948 Schlich e.V. bereits zum 33. Mal sein alljährliches Neujahrsturnier. Zu dem überregionalen Turnier möchte der Verein alle Sportler sowie Interessierte herzlich einladen.

 

Die Online-Anmeldung dafür wurde soeben freigeschaltet.

 

Zum 33. Mal werden im Schul- und Sportzentrum in Langerwehe in neun Spielklassen die Besten der Besten gesucht. Spieleranmeldungen können absofort über unser Onlineformular getätigt werden. Dabei bitte alle Infos zu unserem Anmeldeformular beachten.


Ebenso weisen wir auf unsere neue Smartphone-App hin. Diese bietet euch die Möglichkeit, das Turnier live zu verfolgen. Mit dem eingebauten Liveticker gehören verpasste Spielaufrufe der Vergangenheit an. Ebenso werden aktuellste Ergebnisse und Ranglisten sofort veröffentlicht.


Hier findet ihr die TTC Schlich - App für iOS und Android


Mit sportlichen Grüßen

 

DJK TTC 1948 Schlich e.V.

 

zur Turnierauschreibung...

zur Anmeldung


24.10.2015 - 17:10 - Erfolg hält an – wenn auch nur knapp

 

Einen weiteren Erfolg im Rennen um die Spitzenposition in der 2. Kreisklasse konnte Schlichs 2. Mannschaft für sich verbuchen. Im Spiel am Dienstag gegen SV Falke Bergrath II konnte man sich nach äußerst spannenden Partien letztendlich mit 9:6 durchsetzen. 


Angetreten mit dem klaren Ziel in der eigenen Halle ein Ausrufezeichen in Form eines deutlichen Sieges zu setzten, spielte man in der stärksten Aufstellung die zur zeit möglich ist. Mit Snellers, Funk, Weigele, Schoenen, Esser und Braun. 


Bereits nach den Anfangsdoppel versprach die Partie aber enorm spannend zu werden. Zwar führten die Schlicher mit 2:1 doch konnte leider kein Profit geschlagen werden aus diesem knappen Vorsprung und so stand es nach der ersten Serie immer noch sehr knapp 5:4 für Schlich. Mit starken Ballwechseln und emotionaler Stärke ebnete dann aber letztlich Schoenen den Weg Richtung Sieg.

Einziger Wehrmutstropfen aus Schlicher Sicht stellet sich am Ende des Spiel die Verletzung von Funk heraus. Er wird für die kommenden Spieltage nicht zur Verfügung stehen. Wir hoffen auf eine baldige Genesung!


Die Bilanzen im Einzelnen:

Snellers 2:0, Funk 0:2, Weigele 1:1, Schoenen 2:0, Esser 1:1, Braun 1:1

 


23.06.2015 - 17:10 - Mitgliederversammlung

 

Liebe Vereinsmitglieder,


aus den gestrigen Vorstandswahlen der Mitgliederversammlung ging folgende Besetzung hervor:  



Vorsitzender: Bodo Funk
Stellv. Vorsitzender: René Reuter
Geschäftsführer: Stefan Konopka
Stellv. Geschäftsführer: Volker Braun
Kassenwart: Michael Strate
Stellv. Kassenwart: Sebastian Esser
Sportwart: Bernd Snellers
Jugendwart: Markus Weigele
Pressewart: Markus Schoenen
Beisitzer: Ernst Lanzen
Kassenprüfer:

Arndt Faßbender
Daniel Suriano




01.06.2015 - 17:10 - Mitgliederversammlung

 

Liebe Vereinsmitglieder,

 

hiermit lädt der DJK TTC 1948 Schlich e.V. zu seiner satzungsgemäßen Mitgliederversammlung ein.

 

Die Versammlung findet statt


am        22. Juni 2015

in der   Gaststätte Müller-Göbbel, In der Klaus 26, 52379 Langerwehe

um        19:30 Uhr

 

 

Tagesordnung

 

1. Begrüßung durch den Vorsitzenden

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

3. Bericht des Geschäftsführers

4. Bericht des Jugendwartes

5. Bericht des Sportwartes

6. Bericht des Kassenwartes

7. Bericht der Kassenprüfer

8. Entlastung des Vorstandes

9. Neuwahlen des Vorstandes:

 a) Vorsitzender

 b) stellvertr. Vorsitzender

 c) Kassenwart

 d) stellvertr. Kassenwart

 e) Geschäftsführer

 f) stellvertr. Geschäftsführer

 g) Sportwart

 h) Jugendwart

 i) Pressewart

 j) Beisitzer

10. Wahl von zwei Kassenprüfern

11. Erhöhung der Mitgliedsbeiträge ab 2016

12. Verschiedenes

 

 

Der Vorstand hofft auf zahlreiches Erscheinen und verbleibt


mit sportlichen Grüßen

DJK TTC 1948 Schlich e.V.


08.01.2015 - 17:30 -  ClickTT - Ergebnisse online


Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass nach einigen Tagen Tipparbeit nun auch alle Ergebnisse aus den Einzel- sowie den Doppelkonkurrenzen im ClickTT einsehbar sind.

 

Durch die Eingabe von Hand, kann es sein, dass sich einige Fehler eingeschlichen haben. Daher bitte ich Euch, eure Spiele zu kontrollieren und dann ggf. über unser Kontaktformular diese zu melden.

 

Dennoch gibt es leider vier Spiele die nicht eingetragen werden konnten. Diese betreffen die Schüler-Konkurrenz.


Mit sportlichen Grüßen

 

Der Vorstand



06.01.2015 - 17:30 -  Nachbericht 32. Neujahrsturnier


Ein Wochenende der Tischtennis im Mittelpunkt

 

Langerwehe. 435 Spieler starteten vom 02. bis 04. Januar 2015 im Sportzentrum Langerwehe beim 32. Neujahrsturnier des DJK TTC 1948 Schlich! Siegerpokale, Preisgelder und natürlich Urkunden wurden vom 1.Vorsitzenden Bodo Funk und seinem Team an die Sieger der einzelnen

Konkurrenzen verteilt. Ein organisatorisches Highlight wie sich am Wochenende wiedermal zeigte. 

 

435 Teilnehmer in den Einzelkonkurrenzen, 192 Doppelmeldungen aus insgesamt 154 verschiedenen Vereinen, darunter Top-Spieler aus der Verbands- sowie Landesliga bis hin zur Regionalliga. Selbst Spieler aus Essen, Wuppertal, Neuss, Duisburg und Paderborn haben sich auf den Weg nach Langerwehe gemacht, um ihre Form vor Beginn der Rückrunde in der Meisterschaft auf die Probe zu stellen.

 

Nach insgesamt 1031 Partien und 39 Stunden Tischtennis war es aus unserer Sicht ein atemberaubendes Wochenende.

 

Bereits am ersten Turniertag wurden bereits 287 Begegnungen in der Herren C- sowie der Herren E-Klasse auf 16 Tischen ausgetragen. Bis 05:30 Uhr in der Früh mussten die Spieler ihr Bestes geben um an den abschließenden Siegerehrungen teilnehmen zu können. Dennoch war es in jeder einzelner Spielklasse bis zum Finale hin, ein packender Kampf.  

 

Sieger in der Herren C-Konkurrenz wurde Christian Timmerman (VFL Rheinhausen) vor Marcel Lehmann (TTC SW Elsen) und Sascha Küpper (TTC Mersch Pattern)Erfolgreich in der Herren E-Konkurrenz siegte Thomas Gilleßen (TTG RS Hoengen) vor Stephan Muckel (TuS Wetschewell) und Jürgen Pütz (1. FC Köln).  

 

Der folgende Turniertag begann mit der Jungen-Konkurrenz bereits um 11:00 Uhr, gefolgt von der Damenklasse. Wiedermal waren in beiden Klassen hochkarätige und packende Begegnungen.

 

In der Jungenklasse gewann Simon Droth (TTC Baesweiler) vor Maximilian Gompper (TTC indeland Jülich) und Florian Gürtler (TTC Vernich) sowie Kai Zierold (TT Bärbroich).

 

Bei den Damen siegte Anna Bley (TTC Baesweiler) vor Melanie Specht (TTC Mariaweiler) und Janina Jeremias (TV Dellbrück)

 

Das Leben in Langerwehe pulsierte und das Schul- und Sportzentrum

schien in diesen Tagen der Mittelpunkt der Tischtenniswelt zu sein.

 

Am Nachmittag standen dann die Spieler der Herren D- sowie Herren B Klassen gegenüber. Durch zahlreiche Teilnahmen mussten die Zuschauer ebenfalls wieder bis spät in der Nacht auf die Entscheidungen warten.

 

Sieger in der Herren D-Konkurrenz war Hubert Frauenkron (TV Zons) vor Theo Kramis (TTF Weisweiler/Wenau) und Manfred Albracht (FC Imgenbroich). Erfolgreich in der Herren B-Konkurrenz siegte Christian Sobkowiak (1. TTC Oidtweiler) vor Sascha Heilmann (SSV Bornheim) und Ramy Siam (TTC Olympia Mülheim).

 

Am Sonntag und damit schon der letzte Turniertag standen noch die Schüler, die Herren F und schließlich die Königsdisziplin, die Herren A, auf dem Programm. Wir freuten uns auch über den Besuch unseres Schirmherr sowie Bürgermeisters der Gemeinde Langerwehe Heinrich Göbbels, über den Besuch des Landtagsabgeordneten Peter Münstermann sowie dem Ortsvorsteher aus D'horn Andreas Reinartz.

 

Die Zuschauer auf den voll besetzten Tribünen konnten noch einmal packende Spiele miterleben bis dann am Abend um 21:35 Uhr der letzte Ballwechsel zwischen Marvin Dietz und Marc Preuß das 32. Neujahrsturnier beendete.

 

In der Schülerkonkurrenz gewannen Leander Pieters (TTC indeland Jülich) vor Max Jöbges (TTC Stolberg-Vicht) und Luca Feldeisen (TTC Baesweiler) sowie Niklas Schnitzler (TTC indeland Jülich).

 

Bei den Herren F siegte Frank Balduhn (SpVg. Arminia 09 Köln e.V.) vor Christian Coenen (TuS Wetchewell 1899 e.V.) und Julian Moll (TTC Rheindahlen)

 

Marvin Dietz (SV Union Velbert) sicherte sich in der Herren A-Konkurrenz vor Marc Preuß

(TTC indeland Jülich) und Yannic Lennertz (TG Neuss) den Sieg.

 

Für den reibungslosen Ablauf sorgte das Team der Turnierleitung. Sebastian Esser, Mike Nork, Stefan Konopka, Bodo Funk sowie Markus Schoenen behielten stets den Überblick, über die insgesamt 1031 Matches in drei Tagen auf maximal 16 Tischen anzusetzen, ohne dass es zu Überschneidungen und Fehlansetzungen kommt. Durch die Vergabe von Tischzuweisungen und die Nummerierung aller Spiele und einer ausgeklügelten Software konnte ein nahezu perfekter Turnierablauf gewährleistet werden, der den Teilnehmern unnötige Wartezeiten ersparte.

 

Auch unserem Oberschiedsrichter Fred Hill aus Sindorf, sagen wir auf diesem Wege recht herzlichen Dank!

 

Danke auch an unser Team von der Cafeteria, das jeden mit einer warmen Mahlzeit, belegte Brötchen, Kaffee und Kuchen sowie Getränken versorgte. Ebenso danken wir allen Funktionären, freiwilligen Helfern, Kuchenspendern und natürlich allen Vereinsmitgliedern des DJK TTC 1948 Schlich, ohne die so ein überregionales Turnier nicht möglich wäre.

 

Wir hoffen, dass wir Euch alle im kommenden Jahr vom 01. bis 03. Januar 2016 wieder begrüßen dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

DJK TTC 1948 Schlich e.V.

 

Hier geht's zur kompletten Siegerliste

 

Hier geht's zu Fotos



01.11.2014 - 10:00 -  Online-Anmeldung für das 32. Neujahrsturnier freigeschaltet!

 

Es ist soweit! Vom 02. bis zum 04. Januar 2015 veranstaltet der DJK TTC 1948 Schlich e.V. bereits zum 32. Mal sein alljährliches Neujahrsturnier. Zu dem überregionalen Turnier möchte der Verein alle Sportler sowie Interessierte herzlich einladen.

 

Die Online-Anmeldung dafür wurde soeben freigeschaltet.

 

Zum 32. Mal werden im Schul- und Sportzentrum in Langerwehe in neun Spielklassen die Besten der Besten gesucht. Spieleranmeldungen können absofort über unser Onlineformular getätigt werden. Dabei bitte alle Infos auf unsere Turniersonderseite beachten.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

DJK TTC 1948 Schlich e.V.

 

zur Turnierauschreibung...


08.09.2014 - 18:58 - Schlich 2 mit Auftakt nach Maß

Am vergangen Freitagabend reiste das neu formierte Team im Mannschaftbus nach Mersch-Pattern zum Auftaktspiel der neuen Saison der 2. Kreisklasse.

Nach den Doppelbegegnungen (2:1) konnte man recht zufrieden in die Einzelpartien starten. Hier überzeugten Lanzen und Funk auf ganzer Linie. Weigele hatte ebenfalls keine Probleme mit seinem Gegner.

Schwieriger hatte es allerdings Teamkapitän Markus Schoenen. Hier wurden die Nerven aller Mannschaftsmitglieder auf die Probe gestellt! Dennoch sicherte Schoenen sich hier nach fünf Sätzen den Sieg.

Im unteren Paarkreuz knüpfte Braun an seine Leistung der Vorsaison an.

Lediglich Esser, der nach langer Verletzungspause aussetzen musste, sucht noch seine Form.

Am Ende hieß es 9:2 aus Schlicher Sicht entführte zwei Punkte aus Mersch-Pattern. Nach dem ersten Spieltag übernimmt man gemeinsam mit dem TTF Koslar die Tabellenführung. Gegen Koslar geht es auch am 2. Spieltag zum ersten Heimspiel der neuen Saison.

Zu den Einzelergebnissen...
Zur Tabelle...
Zum Spielplan...

Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand


30.08.2014 - 18:58 - Mit "Mütze - Glatze" zum ersten Saisonsieg

Am gestrigen Freitagabend startete Schlichs Erste in die neue Kreisligasaison. Als Gegner stand die Mannschaft aus Kreuzau auf dem Plan!

Als Begrüßung nahm Mannschaftskapitän René Reuter kein Blatt vor den Mund und setzte, mit dem Schlachtruf "Mütze - Glatze", ein eindeutiges Zeichen für die neue Saison.

Denkbar ungünstig begann das Spiel, denn schnell waren die Schlicher nach den Eingangsdoppeln und der ersten Einzelpartie mit 1:3 in Rückstand geraten. Doch Dank überragender Moral und Einsatzwillen von Stefan Konopka und Carsten Sonnen konnte man sich letztendlich verdient mit 9:7 durchsetzen.

Zu den Einzelergebnissen....
Zur Tabelle....

Mit einem Sieg in Petto, folgt dann am 10.09. die Begegnung in Rödingen-Höllen.

Kommenden Freitag greift dann auch die 2. Herrenmannschaft erstmals ins Meisterschaftsgeschehen ein. Hier tritt eine neu formierte Mannschaft zum Auswärtsspiel in Mersch-Pattern an.

Zum Spielplan...

Hier hoffen wir natürlich auch auf einen gelungenden Saisonstart.


Mit sportlichen Grüßen

Der Vorstand


18.08.2014 - 17:30 -  Saisonstart

In gut zwei Wochen nehmen die Mannschaften des TTC den Spielbetrieb für die Saison 2014/2015 auf.

Schlichs Erste darf sich über zwei Zugänge freuen.

Bernd Snellers kehrt nach zwei Jahren in Huchem-Stammeln wieder zurück in die Heimat. Ebenfalls aus Huchem-Stammeln begrüßen wir Daniel Suriano.


Die Mannschaftsaufstellungen findet ihr hier.


Wir wünschen den beiden neuen Spielern, allen Mannschaften und dem ganzen Verein einen erfolgreichen Saisonstart und viel Erfolg!

Mit sportlichen Grüßen


Der Vorstand


17.04.2014 - 17:30 -  Hallenvorraum in neuem Glanz

Der DJK TTC Schlich hat sich in den letzten Tagen mit der Renovierung des Hallenvorraumes der Turnhalle in Schlich beschäftigt. In Eigenregie wurden alle Wände restauriert und frisch gestrichen.

 

Im Zuge dessen hat der Verein ebenfalls auch in zwei neue Geräteschränke investiert, in denen nun die Spielutensilien sicher aufbewahrt werden können.

 

Dank der zahlreichen helfenden Hände erscheint somit schonmal ein Teil der Turnhalle in neuem Glanz.

 

Ein besonderes Dankeschön geht an den Malerbedarf Klaus Grah, der uns nicht nur die Farbe kostenlos überlassen hat, sondern uns auch mit reichlich Malerbedarf unterstützt hat.

 

Die Bilder findet ihr in unserer Bildergalerie

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Der Vorstand


31.03.2014 - 18:21 -  Nachruf

Der DJK TTC Schlich trauert um seinen Freund, langjähriges Vorstandmitglied und ehemaligen Spieler

 

Kurt Esser


der nach schwerer Krankheit im Alter von 61 Jahren am vergangenen Freitag verstorben ist. Unsere aufrichtige Anteilnahme gilt seiner Frau und seiner Familie.

 

In seiner langjährigen Vereinszugehörigkeit im Schlicher Tischtennisclub konnte man sich immer auf ihn verlassen. Er hinterlässt eine sehr große Lücke in unserem Verein und unseren Herzen.


Wir werden Dich nie vergessen!

 

Der Vorstand des DJK TTC 1948 Schlich e.V.


12.01.2014 - 17:30 -  ClickTT-Ergebnisse online

Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass nach einer Woche Tipparbeit nun auch alle Ergebnisse aus den Einzel- sowie den Doppelkonkurrenzen im ClickTT einsehbar sind.

 

Durch die Eingabe von Hand, kann es sein, dass sich einige Fehler eingeschlichen haben. Daher bitte ich Euch, eure Spiele zu kontrollieren und dann ggf. über unser Kontaktformular diese zu melden.

 

Dennoch gibt es einige Spiele die nicht eingetragen werden konnten.

Im ClickTT gibt es keine Möglichkeit einzelne Spiele als "kampflos" bzw. "nicht angetreten" zu wählen. Mit Rücksprache mit den Verantwortlichen vom WTTV wurden wir gebeten, diese Spiele komplett aus der Wertung zu nehmen.

 

In den nächsten Tagen, werden ebenfalls die Gruppenergebnisse, sowie Turnierpläne hier auf unserer Homepage veröffentlicht

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Der Vorstand


06.01.2014 - 12:00 -  Nachbericht 31. Neujahrsturnier

Ein überaus erfolgreiches, aber auch für alle Beteiligten anstrengendes Neujahrsturnier hat sich gestern Abend dem Ende zugeneigt. Um 22.oo Uhr konnte das Licht in der Sporthalle II in Langerwehe zum letzten mal für dieses Jahr von den Mitgliedern des DJK TTC 1948 Schlich e.V. ausgeschaltet werden.

Besonders erfreulich aus Sicht der Turnierleitung waren die besonders gut besuchten Klassen. Dieses 31. Neujahrstunrier hat einen neuen Absulutrekord aufgestellt. 427 Meldungen in 9 Klassen konnten wir verzeichnen. Besonders am gestrigen Sonntag konnten so auch Spiele der Extraklasse dem begeisterten Publikum geboten werden. Besonders herausgestochen ist hier natürlich das Herren-A-Endspiel, in dem sich schließlich Christian Müller zum vierten Mal als Sieger durchsetzten konnte.

Ausführliche Ergebnisse zu allen Klassen werden in den kommenden Tagen auf unserer Homepage und ClickTT bereitgestellt.

 

Fotos vom Wochenende findet ihr hier.


Am Ende bleibt nur noch der Dank an alle helfenden Hände, den Vorstand des TTC, alle Mitglieder, den Spielern sowie allen Besuchern des Turniers.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Der Vorstand